Archiv des Autors: carlo

Eine vorhergesagte Supernova

APOD 21. Dezember 2015 – SN Refsdal Das erste vorhergesagte Supernovabild Im „Astronomy picture of the day“ vom 21.12.2015 findet sich ein wunderbares Beispiel für die Wirkungen der Gravitation und verschiedener Lichtlaufzeiten. Man kann erstens ein Einsteinkreuz und zweitens  das … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Dinosauriersterben

Im untenstehenden Link wird  eine neue Untersuchung zur Ursache des Sauriersterbens vor ca. 60 Mill. Jahren referiert und ein plausibles Szenario des Chixculub-Einschlages auf der Halbinsel Yucatan in Mexiko dargestellt. Der Asteroid, der die Erde damals getroffen hat, besaß einen … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Mondmosaik

Die NASA hat ein Mosaik  veröffentlicht, aufgenommen vom Lunar Reconaissance orbiter, auf dem man ausgedehnte „Spaziergänge“ im Bereich des Mondnordpols veranstalten kann – sehr sehenswert. Siehe die beiden  unten stehenden Links. http://lroc.sese.asu.edu/gigapan/ http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/mond-nahaufnahme-der-nasa-zeigt-nordpol-des-planeten-a-966177.html Karl Dieter Scheck

Hinterlasse einen Kommentar

Supernova in M82

Am 31. 1. war der Himmel klar, die Supernova war im Fernrohr hell genug, dass auch ungeübte Besucher sie erkennen konnten. Bild Charles Lemaire Sternwarte Höfingen —– Am 21.1. wurde – siehe die untenstehenden Links – in M82 eine Supernova  … Weiterlesen

5 Kommentare

Komet ISON

UPDATE Dez.: ISONs Sturz zur Sonne, wurde vom Satelliten SOHO verfolgt. Leider ist er in Sonnennähe völlig zerbröselt und war danach nicht mehr zu sehen.   Das „Astronomy picture of the day“ am 16.11.2013 zeigt den Kometen ISON, der ein … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Marskarte

Unter dem u.a. Link findet sich eine schöne Animation mit Bildern, die von der  europäische Sonde Mars-Express aufgenommen und im DLR zu einem Film zusammengesetzt worden sind. Sehr sehenswert! Karl Dieter Scheck http://www.t-online.de/nachrichten/wissen/weltall/id_63646852/mars-in-3d-globale-landkarte-des-mars-ist-fast-komplett.html

Hinterlasse einen Kommentar

Kinder- und Jugendakademie Stuttgart

Seit dem Wintersemester 2011/2012 finden auf der Sternwarte Höfingen Kurse in Zusammenarbeit mit der Hector Kinder- und Jugendakademie Stuttgart statt unter dem Motto „Sterne beobachten und vieles mehr“. In jedem Semester bieten wir seither drei bis fünf Kurse an, in … Weiterlesen

1 Kommentar

Zirkumzenitalbogen

Am 29.12.2012 war gegen 12.00 Uhr über Höfingen ein schöner Zirkumzenitalbogen zu sehen. Sehr hübsch, wie ein Flugzeug darüber pflügt. Zur Theorie siehe Wikipedia unter „Zirkumzenitalbogen“. Karl Dieter Scheck

1 Kommentar

Astronomietag am 24. März 2012

Das Bild des Planeten Jupiter, des Stars dieses Winters (s.u.), haben Charles Lemaire und Rainer Willkomm am 19. November 2011 mit dem Spiegelteleskop der Sternwarte Höfingen aufgenommen, passend zum inzwischen schon traditionellen bundesweiten Astronomietag, der am Samstag, dem 24. März … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Kuppelreparatur

Die Schienenführung des Kuppelspalts war nach fast 20 Jahren Nutzung defekt, der Spalt ließ sich nur noch mit Mühe und nicht mehr vollständig öffnen. Die dringend erforderliche Kuppelreparatur wurde am 4. Aug. gegen 17.00 Uhr abgeschlossen. Es war eine äußerst … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar