Taschenlampen und Akkus

Nachdem mich jetzt schon viele auf die Taschenlampen angesprochen haben, hier ein paar Shopping Tipps:

Taschenlampen

(nach Preis sortiert 😉

  1. Gute Taschenlampen die so preiswert sind, dass man sie auch mal vergessen kann:
    Link: https://www.amazon.de/CREE-Lumens-Flashlight-Zoomable-Taschenlampe/
    Preis: 1,39€ (kein Kommafehler)
    oder
    Link: http://www.pearl.de/a-SD677-3340.shtml
    Preis: 2,90 € (kein Kommafehler)
  2. Qualitativ bessere und sehr leuchtstärke Taschenlampe, die ein echt gutes Licht macht:
    Link: http://www.pearl.de/a-NC6884-3340.shtml
    Preis: 9:90 €
  3. Die superhellen, die Denise und ich immer dabei haben, habe ich nicht mehr gefunden. Ich vermute, das sind Nachfolger oder baugleiche Modelle:
    1. Link: https://www.amazon.de/dp/B01J4XXK5K?psc=1
      Preis: 9€
      oder
    2. Link: https://www.amazon.de/dp/B005FEGYCO?psc=1
      Preis: 9€
      oder
    3. Link: https://www.amazon.de/HIILIGHT-Taschenlampe-2500-CREE-Schwarz
      Preis: 20€
  4. Die ganz kleine (etwa Größe eins Kugelschreibers) die Denise oft auch manchmal dabei hat:
    Link: https://www.amazon.de/Lenser-Taschenlampe-Lumen
    Preis: ab 12€

Akkus

Wichtig sind die Akkus:  Mit den normalen billig AAA-Akkus habe ich durchweg sehr durchwachsene Erfahrungen gemacht.
Mein Tipp:
Die “eneloop”  NI-MH Akkus von Panasonic (750 mAh, eneloop Classic) die hav eine sehr geringe Selbstentladung, was in Taschenlampen ein riesen Vorteil ist.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.