Bilder von der Sonnenfinsternis 20.3.2015
und dem Astronomietag 21.3.2015

Das Wetter bei der Sonnenfinsternis war optimal, der Zustrom der Besucher riesig.

IMG_3402_ekIMG_3391_ek IMG_3436_ek IMG_3435_ek IMG_3431_ekIMG_3404_ekIMG_3394_ek IMG_3429_ekIMG_3409_ekIMG_3414_ek IMG_3418_ekIMG_3421_ek

Auch die Leonberger Zeitung war da:LeoZeitungDer vor der Sonne vorbeiziehende Mond senkte die Lufttemperatur um 5°C und ließ es empfindlich kalt werden. Die Messung mit einem zweiten Sensor zeigt, wie die Temperatur einer geschwärzten Platte als Maß für die Intensität der Sonneneinstrahlung zwischen dem 1. Kontakt um 09:30 und dem 4. Kontakt um 11:47 durch die partielle Bedeckung der Sonne vorübergehend einbrach.

SoFi 2015 Temperaturverlauf

Am Samstag, dem Astronomietag 2015, war es bewölkt, windig und kalt, trotzdem kamen einige Besucher zu den Vorträgen:
– Besucher aus dem Weltall
– Astronomische Zahlenspiele
– Mondphasen im Film
– Galaxien-Fotografie
– Video-Ausflug in die Milchstraße

Abends klarte es eine Weile auf, dann konnten die erst 33 Stunden alte Mondsichel,  Venus, Jupiter und der “Eskimonebel” beobachtet werden.

002_rsz 003_rsz 012_rsz 005_rsz 004_rsz 009_rsz 008_rsz 007_rsz  011_rsz010_rsz

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.