NL2012_02420_Planetarium

Bei einer Reise nach der Niederlande hatte ich die Gelegenheit in Franeker  das “älteste noch funktionierende Planetarium der Welt” zu besuchen.  Ein Handwerker (Wollkämmer) hat  dort 1781 das Planetensystem in seinem eingenen Wohnzimmer dargestellt.  An der Zimmerdecke bewegen sich die  damals bekannten 5 Planeten im Kreis und an der Seitenwand zeigen Uhren das Datum , Auf- ulnd Untergang von Sonne und Mond, Mondphasen und mögliche Sonnen-  oder Mondfinsternisse. Das ganze System wird von einer Pendeluhr und einem komplizierten Räderwerk  gesteuert, das sich im Stockwerk darüber befindet.   Eine recht beachtliche Darstellung der Planetenbewegungen mit den Mitteln und den Kenntnissen der damaligen Zeit.

Helmut Willrett    11. 09. 2012