Partielle Mondfinsternis am Di, 16. Juli 2019

Anlässlich der Mondfinsternis ist die Sternwarte Höfingen ab 22 Uhr geöffnet.

Um 22 Uhr wandert der Mond in den Kernschatten der Erde; um 23:30 ist der Höhepunkt der Verfinsterung – nur noch 1/3 des Mondes ist beleuchtet; um 01:00 hat der Mond den Kernschatten wieder verlassen.

Zur Beobachtung ist freie Sicht zum Südost-Horizont nötig, denn der Mond steht zu Beginn der Verfinsterung nur 5° über dem Horizont, zum Ende immerhin 18°. Die Wettervorhersage macht uns Hoffnung, dass wir etwas sehen können.

Anmerkung:
Eine partielle Mondfinsternis ist natürlich nicht so beeindruckend wie eine totale, andererseits sind Mondfinsternisse ziemlich selten, die nächste Gelegenheit ist erst wieder am 16. Mai 2022.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.