Führungen am Sternhimmel

Bei klarem unbewölktem Himmel

Allgemeine Hinweise

Das Wetter ist oft unberechenbar, prüfen Sie die Bewölkung, bevor Sie zur Sternwarte gehen.
Nächte sind meist sehr kalt, die Sternwarte ist nicht geheizt. Warme Kleidung ist unverzichtbar!
Wenn Sie ein Fernglas mitbringen, geben wir Ihnen gerne Tipps zu Beobachtungen.

Es gibt keine Parkmöglichkeit direkt bei der Sternwarte, bitte suchen Sie einen Parkplatz im Wohngebiet unterhalb der Sternwarte.

August 2018

Jeden Freitag bei klarem Himmel von 21.00 – 23.00 Uhr MESZ.

Sternbilder des Monats:

Schwan, Leier und Adler.

Beobachtungsobjekte: 

Mond (4., 17., 24. und 31.8.), Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus. Sternschnuppenschwarm der Perseiden (Maximum zwischen dem 9. und 13.8.), Milchstraße, Sommerdreieck, Doppelstern Albireo und Cirrusnebel im Schwan, Vierfachstern Epsilon und Ringnebel M57 in der Leier.

September 2018

Jeden Freitag bei klarem Himmel von 21.00 – 23.00 Uhr MESZ.

Sternbilder des Monats:

Drache, Eidechse und Delphin.

Beobachtungsobjekte: 

Mond (21. und 28.9.), Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun (Opposition am 7.9.).
Offener Sternhaufen M39 in der Eidechse, Ringnebel M57 in der Leier, Hantelnebel M27 im Füchschen, Kugelsternhaufen M15 im Pegasus.

Oktober 2018

Jeden Freitag bei klarem Himmel von 20.00 – 22.00 Uhr MESZ.

Sternbilder des Monats:

Pegasus, Andromeda und Fische.

Beobachtungsobjekte: 

Mond (19. und 26.10.), Mars, Saturn, Uranus (Opposition am 23.10.), Neptun.
Kugelsternhaufen M15 im Pegasus, Andromeda-Galaxie M31 und Galaxie M33 im Dreieck.

November 2018

Jeden Freitag bei klarem Himmel von 20.00 – 22.00 Uhr MESZ.

Sternbilder des Monats:

Perseus, Dreieck und Widder.

Beobachtungsobjekte: 

Mond (16. und 23.11.), Mars, Uranus, Neptun.
Offene Sternhaufen h und chi im Perseus, bedeckungsveränderlicher Stern Algol im Perseus, Andromeda-Galaxie M31 und Galaxie M33 im Dreieck.

Dezember 2018

Jeden Freitag bei klarem Himmel von 20.00 – 22.00 Uhr MESZ.

Sternbilder des Monats:

Fuhrmann, Stier und Orion.

Beobachtungsobjekte: 

Mond (14. und 21.12.), Mars, Uranus, Neptun.
Plejaden, Hyaden, offene Sternhaufen M36, 37 und 38 im Fuhrmann und M35 in den Zwillingen, offene Sternhaufen h und chi im Perseus, Krabbennebel M1 im Stier.