Einträge von Hagen Glötter

Warum funkeln Sterne?

Das Funkeln (Szintillation) von Sternen entsteht dadurch, dass sich die Lichtbrechung in der Atmosphäre bei verschiedener Temperatur und damit verschiedener Dichte ändert. An den Grenzflächen von Luftpaketen verschiedener Temperatur entstehen Turbulenzen, die kleinräumig sind und sich in Bruchteilen von Sekunden ändern. Das Licht wird also rasch und unvorhersehbar gebrochen, so daß der Betrachter eine rasche […]

Astrofotografie 2021 einfach erklärt – Software

Software in der Astrofotografie Wenn es um Astrofotografie ist es inzwischen wie in Hollywood. Mindestens die Hälfte der eigentlichen Arbeit findet nach den Aufnahmen statt. Bei Filmen nennt man es Post-Production, in der Astrofotografie Nachberarbeitung. Eine klare Nacht und tolle Aufnahmen sind also nur die halbe Miete. Für hervorragende Bilder braucht man also auch hervorragende […]

M27 – Hantelnebel

Ein Hantelnebel ist ein planetarischer Nebel und befindet sich im Sternbild Vulpecula, was “kleiner Fuchs” bedeutet. Er hat die Bezeichnungen NGC6853 und Messier 27. Planetarische Nebel sind die leuchtenden Überreste sterbender Sterne.

M57 – Ringnebel

Die Beobachtungsbedingungen an diesem Abend waren wegen des sehr hellen Mondes und der sehr turbulenten Atmosphäre eher bescheiden. Also überlegten wir uns, mit der Astro-Kamera zu experimentieren, um zu sehen, ob die Auflösung der Kamera ausreichte, den Vierfachstern ε Lyrae (Epsilon Lyrae) im Sternbild Leier zu trennen.

Astrofotografie 2021 einfach erklärt – Dateiformate

Dateiformate in der Astrofotografie Wenn man mit der Astrofotografie beginnt muss sich zwangsläufig mit diversen Bildformaten herumschlagen. Um das richtige Format für den passenden Zweck zu finden muss man sich eingehend damit beschäftigen. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen verlustbehafteter und verlustfreier Kompression verstehen. Verlustfreie Kompression bedeutet immer große Dateien. Verlustbehaftete Kompression bringt kleine Dateien und schnelle Downloads.