Die Sommersternbilder

[Zurück zur Übersicht Wintersternbilder]

Hier finden wir ein lohnendes und besonders deutliches und schönes Objekt, M45 auch Plejaden oder Siebengestirn genannt. Ein offener Sternhaufen, der schon in der Frühzeit zur Orientierung in der Jahreszeit benutzt wurde, da man die Gruppierung deutlich mit blossem Auge erkennt. Seine Entfernung ist 400 LJ. Selbst ein Glas mit 20-facher Vergrößerung zeigt noch den gesamten offenen Haufen im Blickfeld.

Ferner sind da noch die Hyaden zu erwähnen , die sich um den Hauptstern des Taurus, den Aldebaran, in loser, offener Form gruppieren. Nur mit blossem Auge oder Opernglas sin die Hyaden aufällig.

Das Objekt NGC1647 ist ein Sternhaufen, den man im Fernglas in einige Sterne auflösen kann.

[Zurück zur Übersicht Wintersternbilder]


Letzte Änderung am 31.05.2000 durch astroman

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.