Die Sommersternbilder

[Zurück zur Übersicht Frühlingssternbilder]

Das Sternbild Löwe ist eines der hellsten Sternbilder des Tierkreises. Der Hauptstern Alpha mit Namen Regulus ist ein deutlicher Orientierungspunkt in dieser Himmelsregion.

Im Löwen gibt es einige Galaxien, die jedoch eine sehr geringe Helligkeit haben und daher nur mit dem Teleskop beobachtbar sind. Es gibt zwei Ausnahmen: M 65 und M 66. Sie liegen im Bereich der Beobachtbarkeit des Fernglases. Es sind jedoch schwierige Objekte, die ausgezeichnete Bedingungen und mindestens 12-fache Vergrößerung voraussetzen.

Der Stern Theta Leonis kann als Ausgangspunkt bei der Suche dienen. Beide Objekte sind Spiralgalaxien in einer Entfernung von 40 Mio LJ. Ihre gegenseitige Distanz liegt bei 180 000 LJ. (zum Vergleich: Der Nachbarstern zur Sonne hat eine Distanz von 4,2 LJ.)

[Zurück zur Übersicht Frühlingssternbilder]


Letzte Änderung am 12.06.2000 durch astroman

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.