Der Nachthimmel im Frühling

Die dargestellten Sternbilder präsentieren sich dem Beobachter, wenn er zu diesen Zeitpunkten

  • 1. März gegen 1.30 Uhr MEZ
  • 1. April gegen 23.30 MEZ
  • 1. Mai gegen 21.30 MEZ

in ca. 10° östlicher Länge in Richtung Süden blickt.

In dieser Region des Himmels gibt es keine besonderen Fernglasobjekte. Für diejenigen, die etwas schwierigere Objekte nicht scheuen, folgende Anregungen zur Beobachtung: Großer Wagen, Haar der Berenike, Löwe und Schlange.


Letzte Änderung am 19.06.2000 durch astroman

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.