Philae ist gelandet

Mit Hochspannung verfolgen wir die Landung der Sonde Philae auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko. Bildsequenz übernommen von hier.

1 Kommentar
  1. Rainer sagte:

    Nachdem die Messungen der Philae Primärmission im Kasten sind, möchte man natürlich auch gerne wissen, wo der Lander nach seinem zweiten Hüpfer zum Stehen gekommen ist. Auf den Bildern der OSIRIS-Kamera ist Philae vor und nach der ersten Bodenberührung zu sehen. Aus dem Aufsetzpunkt (15:34:06 utc) und dem Bild von 15:43:52 bekommt man einen Anhaltspunkt für die Richtung und die Geschwindigkeit über Grund, so dass die Suche nach dem zweiten Aufsetzpunkt (17:25:??) etwas leichter wird. (rosetta blog OSIRIS spots Philae drifting across the comet)

    Edit: Im Blog von Emily Lakdawalla gibt es weitere detailierte Daten zu den Bildern und dem Landeanflug.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar zu Rainer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.