Raspberry Pi Spielereien

Hallo zusammen, nachdem mich am Astronomietag viele Personen einzeln auf den Raspberry Pi angesprochen haben. … Weiterlesen

Eine vorhergesagte Supernova

APOD 21. Dezember 2015 – SN Refsdal Das erste vorhergesagte Supernovabild

Im “Astronomy picture of the day” vom 21.12.2015 findet sich ein wunderbares Beispiel für die Wirkungen der Gravitation und verschiedener Lichtlaufzeiten. Man kann erstens ein Einsteinkreuz und zweitens  das längst erwartete Aufleuchten einer schon bekannten Supernova sehen. Sehr eindrucksvoll und äußerst lehrreich!

Siehe den obigen Link mit ins Deutsche übersetzter Legende.

 

Exoplaneten Animation: 1705 Planenten in 685 Systemen, die Kepler entdeckt hat

Die NASA hat sich die Mühe gemacht und uns das Vergnügen bereitet, sämtliche Planeten, die das Weltraumteleskop Kepler seit 2009 entdeckt hat, in einer Visualisierung zusammenzufassen, sprich: 1705 extrasolaren Planeten in 685 Systemen.
Beeindruckend.

Weiterlesen

Fernrohrland Fellbach-“Open House” am 20. und 21.11.2015

Hallo Sternfreunde,
diese Woche, Freitag und Samstag jeweils von 10-18 Uhr, ist im Fernrohrland (Fellbach) “Open House”. Nähere Informationen zum Foto Bereich gibt es hier: Fernrohrland

 

Riesen Apollo Archiv

Alle Missionen, alle Fotos, beste Auflösung…..

Apollo Bilder

Mondfinsternis bei “Kaiserwetter”

teilverfinsterter Mond um 03:24 utc+2h

Der Mond während des Eintritts in den Kernschatten der Erde um 03:24 UTC+2h
(1/500s f/10 ISO400).
Weiterlesen

Mondfinsternis sehen oder schlafen?

Wer die totale Mondfinsternis sehen möchte, sollte am Sonntagabend (27. Sept.) den Wecker auf eine sehr frühe Zeit einstellen: am 28.9.2015 um 03:07 tritt der Mond in den Kernschatten der Erde ein. Er steht um diese Zeit halbhoch im Südwesten. Die totale Verfinsterung dauert von 04:11 bis 05:23, in der Zeit schimmert der Mond in rötlichem Licht.
Weiterlesen

Besuch bei Pluto – New Horizons Vorbeiflug

Die Raumsonde New Horizons, mit einer Geschwindigkeit von 13,8 Kilometern pro Sekunde (50000 km/h) übrigens die schnellste Sonde, die bisher auf eine Planetenmission geschickt wurde, befindet sich jetzt in der heißen Missionsphase. Am 2015-Juli-14 13:49 (7:49 a.m. EDT) findet der Vorbeiflug an Pluto statt.

Pluto, aufgenommen am 2015-Juli-11 Pluto, aufgenommen am 2015-07-13
Pluto, aufgenommen mit LORRI aus 4 Millionen Kilometer Entfernung am 2015-Juli-11 bzw. aus 768 Tausend Kilometer am 2015-07-13.
Weiterlesen