Der Nachthimmel im Herbst

Die dargestellten Sternbilder präsentieren sich dem Beobachter, wenn er zu diesen Zeitpunkten

  • 30. September 23.30 Uhr MEZ
  • 31. Oktober 21.30 Uhr MEZ
  • 30. November 19.30 Uhr MEZ

in ca. 10° östlicher Länge in Richtung Süden blickt.

Das sogenannte Herbstviereck, bestehend aus den Hauptsternen Alpha, Beta und Gamma des Sternbildes Pegasus und Alpha in der Andromeda bildet das Zentrum des nächtlichen Himmels.

Zudem sind die Sternbilder Dreieck, Perseus und Wassermann zu sehen.


Letzte Änderung am 12.06.2000 durch astroman

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.