Der Sternenhimmel 2007 im Überblick

<– zurück

Der Sternenhimmel 2007 im Überblick

1.) Allgemeines

Das Jahr 2007 hat 365 Tage.

Beginn der Jahreszeiten:

  • Frühling: 21. März
  • Sommer: 21. Juni
  • Herbst: 23. September
  • Winter: 22. Dezember

Die Sommerzeit gilt vom 25. März bis 28. Oktober 2007

2.) Finsternisse

Im Jahr 2007 finden 4 Finsternisse statt, davon zwei totale Mondfinsternisse und zwei partielle Sonnenfinsternisse.

Man kann von Mitteleuropa aus nur die totale Mondfinsternis vom 3. auf 4. März beobachten. Die Daten sind aus der Graphik ersichtlich, die dem Kosmos Himmelsjahr von H.-U. Keller entnommen wurde.

Mondfinsternis 3./4. März 2007

3.) Die Planeten

Begegnungen der großen Planeten VENUS und SATURN gibt es am

2. Juli, 9. August und am 15. Oktober.

Oppositionsstellungen und damit beste Sichtbarkeit während der ganzen Nacht haben wir bei:

  • Saturn am 10 Februar.
  • Jupiter am 6. Juni
  • Mars am 24. Dezember

Im Juni gibt es eine Venus-Bedeckung durch den Mond.

Die Venus kann man von Anfang Januar bis Anfang August als “Abendstern” bewundern.

4.) Die stärksten Meteorströme des Jahres

Neben vielen schwachen Strömen des Jahres, sind folgende herausragend:

Monat Meteorstrom April Lyriden Juli Aquariden August Perseiden Oktober Draconiden und Orioniden November Leoniden Dezember Geminiden und Ursiden

5.)Mondlauf

Mondlauf 2007

Die Tabelle zum Lauf des Mondes stammt aus dem astronomischen Jahrbuch 2007.

Zeit- und Ortsangaben wurden dem Kosmos Himmelsjahr 2007 von H.U. Keller entnommen.

Willy Mahl, 12/2006

<– zurück


Letzte Änderung am 02.01.2007 durch astroman

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.